wolke9.de

Wolke 9 thematisiert Lust und Liebe der späten Jahre, und obwohl dieser Film von Andreas Dresen sehr ernst ist, ein minimalistisches Kammerspiel sozusagen, kommt der Humor trotzdem nicht zu kurz. Vieles kommt in diesem Zusammenhang von den Darstellern selbst, wenn sie bei den Dreharbeiten hüllenlos und auch sonst nackt dastanden. Pikant ist auch, dass Wolke 9 ganz ohne Drehbuch entstand, sondern vielmehr auf lebensechte Improvisationen gesetzt wurde.

Das romantische Liebesdrama von Inge und Karl

Die Schauspieler hatten sich bereits sehr früh dazu entschieden, insbesondere die Sexszenen völlig nackt und ohne Klaviermusik oder Sepia zu drehen. Es ist dem Filmemacher Andreas Dresen eindrucksvoll gelungen einen ungewöhnlichen und radikalen Film über Sexualität, Liebe und die Sehnsüchte im Alter mit faszinierenden Schauspielern zu verwirklichen. Inge, die sich in dem Film in Karl verliebt, wird zwar bald 70, fühlt sich aber wie 17 und der Mann in den sie sich verliebt, wird bald 80 Jahre. Inge verliebt sich, obwohl sie noch mit Werner verheiratet ist und Karl erwidert ihre Gefühle.

Liebe und Leidenschaft sind keine Frage des Alters

Beide wollen ganz eng zusammen sein, doch dafür müsste Inge ihren Ehemann verlassen. Zunächst eine Geschichte, die nicht besonders aufregend erscheint und sich so oder so ähnlich oft abspielt, doch das Besondere an Wolke 9 ist nun einmal, dass alle Protagonisten das Lebensalter von 70 bereits überschritten haben. Liebe kennt kein Alter, leidenschaftliche Gefühle und Sexualität müssen eben nicht ab einem gewissen Alter ebenfalls in Rente gehen, das ist die Botschaft, die der Filmemacher Andreas Dresen mit seinem kompromisslosen Film aus dem Jahr 2008 rüberbringen möchte.

wolkenFoto: Ballonfahrten Augsburg Events (mit Genehmigung)

Wolke 9 ist der berauschende Mix aus körperlicher Freude und berauschendem Gefühl

Immerhin wollten damals über eine halbe Million Besucher sich diesen Streifen nicht entgehen lassen. Immer noch herrscht in den Köpfen vor, dass Liebe im Rentenalter schwer vorstellbar ist, besonders das Menschen, die deutlich älter sind als man selbst, überhaupt noch Sex haben. So ist beispielsweise für die meisten erwachsenen Kinder auch der Sex der eigenen Eltern nur schwer vorstellbar. Wolke 9 ist in dieser Hinsicht zwar kein Tabubruch, aber es erzählt eben eine Liebesgeschichte mit all ihren Facetten, wie sie sich jederzeit auch bei jüngeren Menschen abspielen könnte. Bei der bewegenden Geschichte zwischen älteren Menschen wird auch nicht an Sexszenen gespart und so ist Wolke 9 ein wirklich ergreifend reales Drama der späten Liebe im Rentenalter.